AA

Gmeiner feiert 25-Jahr-Jubiläum

Eichenberg – Vor zahlreichen Gästen im Mehrzwecksaal von Eichenberg gratulierte Landesstatthalter Markus Wallner Bürgermeister Hermann Gmeiner zu dessen 25-Jahre-Jubiläum als Bürgermeister der Leiblachtalgemeinde.

“Nicht nur ein Bürgermeister, sondern eher ein Gemeindevater – einer, dem man vertraut und auf den man sich verlassen kann”, so charakterisierte Wallner den Jubilar.

In seiner Amtszeit habe sich Gmeiner stets durch eine besondere Nähe zu den Menschen in seiner Gemeinde und durch seine ausgeprägte Fähigkeit zur Zusammenarbeit und zum Konsens ausgezeichnet. “Das gute Klima in der Gemeindevertretung, in den örtlichen Vereinen und in der Pfarre darf in hohem Maße auch als Verdienst von Bürgermeister Gmeiner bezeichnet werden”, sagte LSth. Wallner.

Sicht- und spürbare Ergebnisse der umsichtigen Gemeindeführung in den letzten 25 Jahren seien die harmonische Ortsbildgestaltung und ein kontinuierlicher touristischer Aufschwung. Auch die hohe Bereitschaft Bürgermeister Gmeiners zur regionalen Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden hob Wallner hervor. “Insbesondere Kleingemeinden können durch solche Partnerschaften sehr stark profitieren”, sagte er und nannte als Beispiele den Krankenpflegeverein, die Musikschule, den Sozialsprengel sowie gemeinsame Projekte in der Wildbachverbauung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Eichenberg
  • Gmeiner feiert 25-Jahr-Jubiläum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen