AA

Glück im Unglück nach Verkehrsunfall in Kehlegg

Eine Pkw-Lenkerin geriet mit ihrem Auto an den Straßenrand und landete auf dem Dach.
Eine Pkw-Lenkerin geriet mit ihrem Auto an den Straßenrand und landete auf dem Dach. ©Maurice Shourot
Am Donnerstag, gegen 18.30 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in Dornbirn Kehlegg, wobei eine junge Fahrzeuglenkerin (19) mit einem Schock ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.
Verkehrsunfall in Kehlegg

Kurz nach dem Kreuzungsbereich mit den Ortsstraßen Kehlegg / Haidach bemerkte die 19-jährige Lenkerin einen größeren Gesteinsbrocken, welcher unmittelbar vor ihr hangseitig rechts auf die Straße herunter fiel. Obwohl die junge Lenkerin sofort eine Vollbremsung einleitete, konnte sie einen Zusammenstoß mit dem etwa 45 x 20 cm großen Gesteinsbrocken nicht mehr verhindern.

Durch die Wucht des Aufpralles überschlug sich das Fahrzeug und kam nach etwa 10 Metern auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Verunfallte wurde durch eine zufällig vorbeifahrende Pkw-Lenkerin aus dem Fahrzeug befreit und nach der anschließenden Erstversorgung am Unfallort durch die Rettungssanitäter ins Krankenhaus Dornbirn verbracht.

©VOL.AT/Mayer

Glück im Unglück: Am Straßenrand befand sich ein steiler Abhang (etwa 100 Meter). Die Feuerwehr Kehlegg rückte mit sieben Mann aus, um die Unfallstelle zu sichern.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Glück im Unglück nach Verkehrsunfall in Kehlegg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen