Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Glimpflicher Küchenbrand in Wolfurt: Kochtopf vergessen

Der 24-jährige Wolfurter wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins LKH Bregenz eingeliefert.
Der 24-jährige Wolfurter wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins LKH Bregenz eingeliefert. ©VOL.AT (Themenbild)
Wolfurt. Am Sonntagabend wollte sich ein 24-jähriger Wolfurter in seiner Wohnung das Abendessen zubereiten - während das Essen vor sich hin köchelte, dürfte er eingeschlafen sein. Der Topfinhalt brannte an und es kam zu starker Rauchentwicklung.

Die Freiwillige Feuerwehr Wolfurt war in der Achstraße mit zwei Fahrzeugen und zehn Mann im Einsatz und fand schnell die Ursache für den starken Rauch. Der 24-Jährige wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins LKH Bregenz eingeliefert. (red) 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wolfurt
  • Glimpflicher Küchenbrand in Wolfurt: Kochtopf vergessen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen