AA

Gletscher-Auftakt für die Damen

Eine anspruchsvolle Eröffnung des Skiwinters erwartet die Damen am Samstag beim traditionell ersten Riesentorlauf der Saison auf Söldener Gletschereis.

Vor dem ersten Angriff auf Weltcup-Titelverteidigerin Anja Pärson gab sich vor allem eine Österreicherin selbstbewusst, denn Niki Hosp traut sich die Wiederholung ihres Sensationssieges von 2002 durchaus zu.

Der einzigartige Dreifacherfolg vor zwei Jahren, als sich Hosp ihren ersten Weltcupsieg mit Andrine Flemmen (fehlt heuer verletzt) und der Slowenin Tina Maze teilen musste, ist ebenso noch in guter Erinnerung wie der brutale Sturz im Vorjahr, der für Hosp ebenso im Krankenhaus endete wie am 26. Jänner der Ausrutscher beim Joggen. Die Tirolerin geht dennoch zuversichtlich ins erste Saisonrennen. „Ich fühle mich besser als im Vorjahr. Ich habe Selbstvertrauen und trau’ mir einen Sieg zu“, so die Bichlbacherin.

Renate Götschl hat sich in allen Disziplinen vorbereitet hat und wird mit 29 Jahren und einer schweren Knieverletzung als ewiges Andenken Kampfgeist und Moral zeigen müssen, denn als Speed- Spezialistin hat sie es schwer. Neben der großen Kristallkugel ist ein Riesentorlauf-Sieg Götschls sportliches Lebensziel. „Bevor ich aufhöre will ich das schaffen.“

Zu den jungen Wilden zählt neben Hosp, Elisabeth Görgl usw. auch Maria Riesch. Die Deutsche gewann vergangenen Winter in Abfahrt, Super G und Slalom und war Dritte im Gesamt-Weltcup. „Ich wäre schon froh, wenn ich eine Saison wie die vergangene hätte“, hält sich die 19-Jährige mit Prognosen aber zurück. „In Sölden bin ich nie wirklich gut gefahren. Irgendwie werd’ ich’s schon runter bringen.“

Bleiben die Dauerbrenner: Neben Alexandra Meissnitzer („Ich bin im Flachen viel besser geworden“) ist das vor allem Michaela Dorfmeister. Sie hat sich mit ihren 31 Jahren einen Skiwechsel zu Atomic verpasst und verwehrt sich auf das Heftigste, die RTL-Technik sei veraltet. Die Team-Seniorin aus Niederösterreich hat in der Vorbereitung mit Hermann Maier trainiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Gletscher-Auftakt für die Damen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.