Giulia Siegel verlässt Dschungelcamp

Giulia Siegel hat ihre Sachen gepackt. Letzte Nacht verließ die Münchnerin das Camp. Offiziell hieß es Siegel halte ihre Rückenschmerzen nicht mehr aus. [Video im Text]

Laut BILD herrscht im Camp Erleichterung über Giulias Entschluss. Dschungelcamp-Arzt Dr. Bob sagte über Siegel: “Giulia Siegel ist herrisch und rechthaberisch. Und genau das nervt – die anderen Kandidaten und die TV-Zuschauer.”

RP-Online zu Siegels Abgang: “Ohne die Kuscheleinheiten der Männer, die mittlerweile das Camp verlassen haben, konnte sie nicht mehr weitermachen. Es fehlte die menschliche Wärme. Offiziell waren es die Schmerzen, inoffiziell wohl eher der gebrochene Wille. Sie stieg freiwillig aus und ließ sich ins Krankenhaus fahren.”

Angeblich eckte die Blondine im Camp immer wieder an. So stritt sie zum Beispiel um die Verteilung des vegetarischen Essens. Ihen Entschluss das Camp zu verlassen, verkündete Giulia mit den Worten: “Ich habe mich entschlossen, zu gehen. Ich schaffe es nicht mehr.” Doch die anderen Campbewohner hörten ihr kaum zu.

Am Samstagabend wird der Dschungelkönig gekürt.

Quelle: bild.de & RP-Online

 Video: Giulia Siegel über ihr neues Video 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Giulia Siegel verlässt Dschungelcamp
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen