AA

Gitarrensound vom Feinsten

"28 Strings" auf der Bühne.
"28 Strings" auf der Bühne. ©Silvia Flatz
Bilder

Der Zufall stand Pate bei der Gründung von “28 Strings”. Die Schulkollegen von früher, Christoph Eberle und Franz Kohler trafen sich nach langer Zeit wieder. Im Gespräch wurde schnell die Idee geboren, wie früher gemeinsam Musik zu machen und eine CD zu produzieren. Die Gruppe “28 Strings” war geboren. Christoph Eberle und Franz Kohler holten sich dazu noch weitere drei “Profigitarristen” (Charly Bonat, Reinhard Franz und Dominik Neunteufel) ins Boot. Am Samstag gab es nun im Gemeindesaal von Doren-vorerst zumindest- das letzte Mal die Möglichkeit, die Songs von der neuen CD live zu erleben. Das Publikum zeigte sich begeistert von den Gitarrenklängen. “Es ist faszinierend, was mit fünf Gitarren für ein toller Sound zu erzielen ist”, so ein Zuhörer in Doren. Auch den Musikern war es anzusehen, dass ihnen diese Art von Musik viel Spaß macht. “Das ist Musik wie ich sie mag, pur und ohne computerverzerrte Stimmen und Klänge”, so Weltenbummler Christoph Eberle, den es das nächste halbe Jahr wieder an die Oper in Hamburg zieht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Doren
  • Gitarrensound vom Feinsten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen