Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Girls Day des Österreichischen Bundesheeres

©Siegfried Schwärzler
Der Girls Day am 26. April 2018 bietet jungen Frauen Einblicke in die beruflichen Möglichkeiten beim Österreichischen Bundesheer.

Ob Panzerkommandantin, Militärpolizistin, Sanitäterin oder Militärpilotin – alle Berufsfelder werden in den jeweiligen Kasernen österreichweit vorgestellt. Dabei können sie sich bei den Informationsständen über die vielfältigen Jobchancen beraten lassen und vieles ausprobieren

Doppelt so viele Interessentinnen wie letztes Jahr in Vorarlberg

Im vergangenen Jahr fand der Girls Day erstmals auch in der Walgaukaserne in Vorarlberg statt. Rund 100 Frauen waren dabei und konnten „hautnah“ den Alltag von Soldatinnen sowie militärische Ausrüstung und Geräte kennen lernen.
Am kommenden Donnerstag werden doppelt so viele, nämlich rund 200 Frauen in der Walgaukaserne erwartet. In gesamt Österreich haben 160.000 junge Frauen der Jahrgänge von 1998 bis 2001 eine persönliche Einladung des Ministers per Post erhalten.

 

Anmeldung noch möglich:

Interessentinnen können sich noch unter http://soldatin.bundesheer.at/Girls-Day-2018-259 anmelden.

Jährlich steigendes Interesse am Bundesheer

In ganz Österreich informierten sich 2015 fast 950 junge Frauen, 2016 bereits knapp 1.400 Frauen und. 2017 nahmen österreichweit 3.428 Frauen und Mädchen am Girls´ Day im ÖBH teil

Frauen beim Bundesheer

Beim Österreichischen Bundesheer gibt es derzeit insgesamt 612 Soldatinnen.

In Vorarlberg sind es vier beim Jägerbataillon in der Walgaukaserne, vier bei der Militärmusik in Bregenz und sechs Spitzensportlerinnen beim Heeresleistungssportzentrum in Dornbirn.

 

Girls Day 2018 Programm:

Datum:  Donnerstag, 26. April 2018

Ort: Haupttor der Walgau-Kaserne in Bludesch, Herbert-Tschamon-Straße 1

Beginn: 09:00 Uhr

 

Programm:

bis 09:00 Uhr: Eintreffen beim Haupttor der Walgau-Kaserne

09:00 bis 09.30 Uhr: Begrüßung und Vortrag im Speisesaal

09.30 bis 11:30 Uhr: Einblick in den Alltag von Soldatinnen

11:30 Uhr: Mittagessen

12.00 Platzkonzert der Militärmusik

12.15 Uhr Vorstellung Hubschrauber, Alouette III

12:30 bis 15:00 Uhr: Einblick in den Alltag von Soldatinnen

 

Angebotene Stationen:

  • Pionierdienst durch eine Gruppe
  • Kletterhalle: Klettern mit Sicherung
  • Simulator Schießen
  • Schießanlage Kurzdistanz: Pistolenschießen
  • Selbstverteidigung: spezielle Abwehrtechniken zum Mitmachen
  • Hochgebirgsjäger: Ausrüstung und Infanteriewaffen zum Anfassen/Tragen
  • Schwere Waffen: Vorstellung und Simulator
  • Vorstellung Fahrzeuge und Mitfahren auf Pinzgauer, Puch G oder Unimog

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludesch
  • Girls Day des Österreichischen Bundesheeres
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen