AA

Giko in Weiler bringt neue Kombidose auf den Markt

Weiler – Die Firma Giko Rundverpackungen hat rund 1,5 Millionen Euro in eine neue Dosenanlage investiert. Patrick Bechtold erklärt im Interview mit VOL Live die Vorteile der neuen Kombidose mit eingesiegelter Alu-Membrane.
Neue Kombidose von Giko
Patrick Bechtold im VOL Live Gespräch

Die neue Dose von Giko in Weiler ist absolut luftdicht und außerdem wiederverschließbar. „Die Dose bietet auch eine grafisch schön gestaltbare Außenfläche und ist in der Handhabung sehr angenehm“, lobt Bechtold das neue Giko-Produkt. Die Kombidose kann auch wiederbefüllt, beziehungsweise zweckentfremdet wieder verwendet werden.

Der Körper der neuen Dose von Giko in Weiler besteht aus recyceltem Altpapier, der für die Versiegelung notwendige Aluminiumanteil ist so gering, dass sie vollständig wieder als Altpapier verwertet werden kann. „So eignet sich die Kombidose für sämtliche trockenen Lebens- und Genussmittel“, erklärt Bechtold.

Vorwiegend wird die Industrie mit der neuen Verpackung beliefert, es bestehe jedoch die Möglichkeit, auch für kleinere Auflagen im individuellen Design Dosen herzustellen und auch gleich versandfertig zu befüllen.

Mit der Kombidose ist die Firma Giko in Weiler der erste Betrieb in Österreich der diese neue Verpackungsform auf den Markt bringt.

Patrick Bechtold im Gespräch mit VOL Live

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Weiler
  • Giko in Weiler bringt neue Kombidose auf den Markt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen