Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Ghost Crew"-Schmierereien in Göfis und Frastanz: Jugendliche Sprayer gefasst

Sprayer beschmierten Wände und Kabinen in Schwimmbad und einen Linienbus.
Sprayer beschmierten Wände und Kabinen in Schwimmbad und einen Linienbus. ©FB
Göfis, Frastanz. Zu Sachbeschädigungen kam es in der Nacht auf Sonntag in Göfis und Frastanz: Ein Linienbus wurde mit den Worten "Ghost Crew" vollgesprayt, dieselben Täter schlugen auch beim Schwimmbad Untere Au in Frastanz zu. Die beiden Schuldigen sind inzwischen ausgeforscht, es handelt sich um zwei Burschen im Alter von 16 und 17 Jahren.

Die beiden Jugendlichen stiegen in der Nacht auf Sonntag ins Schwimmbad Untere Au in Frastanz ein und besprühten sämtliche Rollos, Wände und Umkleidekabinen. Auf Facebook veröffentlichten die Betreiber des Freibads Bilder der Schmierereien und baten um Hinweise. Auch der Linienbus in Göfis wurde in derselben Nacht “beschriftet”, das Fahrzeug stand in Göfis Tufers beim Parkplatz zwischen Ortsende Göfis und Valduna.

Die beiden Burschen werden nun wegen Sachbeschädigung angezeigt, sie waren laut Polizei nicht alkoholisiert. Das Motiv ist unklar.

Hinweise sind an die Polizei Frastanz erbeten.

BITTE TEILEN!!!!Es werden dringend Zeugen gesucht, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag in GÖFIS Tufers (Parkplatz…

Posted by Alexander Müller on Sunday, August 9, 2015

Leider wurde letzte Nacht wieder einmal bei uns in der Unteren Au eingestiegen und sämtliche Rollos, Wände und…

Posted by Naturbad Untere Au Frastanz on Sunday, August 9, 2015

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • "Ghost Crew"-Schmierereien in Göfis und Frastanz: Jugendliche Sprayer gefasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen