Gewinnen: Tickets für das Freakwave-Festival 08

Auch in diesem Jahr stehen Wakeboarden, Musikacts, Filme und Graffitiart auf dem Programm. Von 27. bis 31. August gibt's Funsport-Action, Strandkino, Djs und Liveacts mit Badespass inklusive. VOL verlost 3x2 Tickets!

Alle Jahre wieder wird die Strandwiese im österreichischen Lochau Ende August zur speziellsten Openair-Arena des Landes. Das Freestylefestival Freakwave geht bereits in die vierte Runde. Auch in diesem Jahr stehen Wakeboarden, Musikacts, Filme und Graffitiart auf dem Programm. Von 27. bis 31. August gibt’s Funsport-Action, Strandkino, Djs und Liveacts mit Badespass direkt am Bodenseeufer inklusive.

Ganz im Zeichen des Freestylesports geht’s von Freitag bis Sonntag zur Sache. Beim „Freakwave Wakeboard/Skate Contest 08″ zeigen internationale Stars der Wakeboardszene ihr Können – und das in einem völlig neuen Wettkampfformat: Der Contest wird in Form eines Parallellaufs präsentiert. Die Rider werden heuer zum ersten Mal von Wettkampf-Seilwinden gezogen, die speziell von neverride.com konstruiert wurden. Die Zuschauer können die Tricks der Fahrer über Kicker und Funbox so nur wenige Meter entfernt parallel zum Ufer bestaunen.

Für Spannung in luftigen Höhen sorgen eine Acro-Paraglider- und eine Helikopterflugshow. Für alle, die trockenen Boden unter den Füßen bevorzugen, wird die BMX-Show des Austrian Freestyleteams um Senad Crosic zum Highlight.

Legendäre Liveacts
Wie schon gewohnt, wartet Freakwave 08 auch in diesem Sommer mit einer hochkarätigen Dj-Line-Up und energiegeladenen Liveacts auf. Aus Berlin kommt die international gefeierte Elektro-Punk Truppe „Mediengruppe Telekommander”, bekannt für ihre wilden Liveshows. Mit „El Matador” aus Marseille ist einer der Durchstarter Frankreichs am Start, der erst vor kurzem für sein Debutalbum die erste Goldene Schallplatte verliehen bekam.

Bei „Mauracher” kommen Fans der österreichischen Musikszene auf ihre Kosten: 2008 schon auf Platz 1 der FM4-Charts gelandet, wird der aufstrebende Österreichische Musikact die Freakwave bereichern. Zusätzlich konnte „Afrob” aus Deutschland für einen Gastauftritt gewonnen werden, einer der erfolg- und einflussreichsten Wortakrobaten. Weitere Acts sind: „FlowinIMMO & les Freaqz” aus Berlin, „Savant des Rimes” aus Paris, „Leones Negros” aus Mexico und „team:lawine” aus Konstanz. Den Donnerstag gestaltet in diesem Jahr das Jugendteam von „Just In Time” mit Nachwuchsbands aus dem Bodenseeraum.

See, Sonnenuntergang und Film
Am Mittwoch kurz nach Sonnenuntergang verwandelt sich die Strandwiese zum Strandkino. Auf dem Programm stehen „Ghost Dog” von Jim Jarmusch, ausgesuchte Beiträge vom „Festival of Animated Film Stuttgart 08″ und ein Best of Alpinale.

„Gib deiner Geschichte eine Stimme!” – Unter diesem Motto wird über alle Festivaltage das grenzüberschreitende Multimediaprojekt „REFLECT AND ACT!” Kurzfilme und Digital Stories von jungen Leuten präsentieren. Außerdem werden Film-, Photo- und Visualworkshops mit den Profis vor Ort für den kreativen Nachwuchs angeboten.

Streetart & Graffiti Area by Almdudler
In Kooperation mit der Streetart- & Graffiti Galerie INOPERAbLE aus Wien finden beim Freakwave 08 Live Graffiti Shows international bekannter KünstlerInnen statt. Gleichzeitig wird auch die „Austrian Street Art Exhibition” präsentiert, die bereits im Juli 2008 in New York gezeigt wird.

Lateinamerika Special
Gemeinsam mit dem Club Cultural Brasileiro sorgen Latino Sounds von der Reggae Band „Leones Negros” aus Mexico, eine Capoeira- & Lucha Libre-Show, Bongosessions und feinste brasilianische Küche für südamerikanisches Flair.

Schlechtwetter-Location
Bei schlechtem Wetter dient der Club Vaudeville/Lindau und das Conrad Sohm/Dornbirn als Ausweich-Location. Die Afterparties mit Dj-Line-Up auf zwei Floors am Freitag und Samstag werden auch abwechselnd in beiden Clubs stattfinden.

Weitere Informationen auf www.freakwave.at

Trailer – Freakwave 08

Highlights beim Freakwave 07:

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gewinnspiel
  • Gewinnen: Tickets für das Freakwave-Festival 08
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen