Gewabau SK Brederis: Personalsorgen

Dominik Marlin fällt für den gesamten Herbstdurchgang verletzungsbedingt aus.
Dominik Marlin fällt für den gesamten Herbstdurchgang verletzungsbedingt aus.
Brederis. Schon im Rahmen der ersten Runde des heimischen VFV-Totocup sind die beiden Landesligisten Therme Blumau SC Göfis und Gewabau SK Brederis sich gegenübergestanden.

Im Pokal gewann Brederis mit 2:0-Toren und kam eine Runde weiter. Nun treffen die beiden Oberländerklubs zum Saisonstart in der Fußball-Landesliga am kommenden Samstag, 17.30 Uhr, Göfis im Hofen, abermals aufeinander. Dabei plagen Brederis große Personalsorgen. Nach Philipp Preiml (Meniskus) fällt nun auch Stürmer Dominik Marlin (Seitenbandeinriss im Knie) für den gesamten Herbstdurchgang aus. Youngster Tizian Kainrath fehlt krankheitsbedingt. Brederis-Coach Peter Handle stehen gerademal zwölf Feldspieler zur Verfügung. “Wir wollen in Göfis ungeschlagen bleiben”, hofft Peter Handle auf einen Zähler. Die nächsten Wochen werden für Brederis kein Honiglecken. Mit Hatlerdorf, Bludenz, FC Lustenau Amateure und FC Dornbirn Amateure müssen Gächter und Co. gegen vier weitere Aufstiegsaspiranten antreten.

(Quelle: Meine Gemeinde - Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Gewabau SK Brederis: Personalsorgen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen