AA

Gesundheitszustand von Albrecht bessert sich kontinuierlich

Der Gesundheitszustand des im Kitzbühel-Training schwer verunglückten Schweizer Skirennläufers Daniel Albrecht macht weiterhin Fortschritte.

Der 25-Jährige, der seit 22. Jänner in einem künstlichen Tiefschlaf gehalten wird, hat die Nacht in der Innsbrucker Universitätsklinik für Intensivmedizin wieder ruhig und stabil verbracht. Sein Schädel-Hirn-Trauma verlaufe auch nach der Entfernung der Hirnsonde ohne Komplikationen, hieß es in einer Aussendung der Klinik am Mittwoch.

Auch die Lungenentzündung, die weiter mit Antibiotika behandelt werde, bessere sich stetig. Zur Verbesserung der Lungenschrumpfungen werde außerdem die wechselnde Bauch- und Rückenlage beibehalten, auch hier können die Ärzte stetigen Erfolg verzeichnen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Gesundheitszustand von Albrecht bessert sich kontinuierlich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen