Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gesundheitsangebote für Jugendliche gesucht

©Jugendliche bewerten Gesundheitsangebote in Vorarlberg.
Das gemeindeübergreifende Projekt „alls im grüana“ hat das Ziel, die Akzeptanz von Gesundheitsangeboten bei Jugendlichen zu erhöhen. Nun sind Gesundheitsinstitutionen, Non Profit Organisationen, Vereine usw. aufgerufen, ihre Gesundheitsangebote für Jugendliche einzureichen.

Gesucht sind Angebote, die sich an Jugendliche ab zwölf Jahren richten und das Ziel haben, die Gesundheit dieser Zielgruppe zu fördern. Die Einreichenden haben die Möglichkeit, ihre Angebote aus dem Blickwinkel der Jugendlichen betrachten zu lassen und von der jungen Zielgruppe wertvolle Rückmeldungen zu erhalten.

Die beteiligten Gemeinden Bregenz, Dornbirn, Lustenau, Hohenems, Bludenz sowie verschiedene Jugendeinrichtungen Vorarlbergs wollen Best Practice Modelle ausfindig machen, die bei Jugendlichen gut ankommen und für andere AnbieterInnen Vorbild sein können.

Jetzt einreichen!

Das Einreichformular ist unter www.allsimgrueana.at abrufbar und kann digital oder per Post bis 30. August 2011 an den/die JugendkoordinatorIn der Gemeinden Bregenz, Dornbirn, Lustenau, Hohenems und Bludenz gesendet werden.

Nach der Einreichung werden die Angebote von einer regionalen Fachjury bewertet. Die Projekte werden öffentlich ausgestellt und beworben. Geplant sind außerdem regionale Arbeitsgruppen zum Thema Kinder- und Jugendgesundheit.

 

Einreichformular und Informationen: www.allsimgrueana.at


 

Kontakt in den einzelnen Städten/Gemeinden:

 

Jugendkoordinator der Stadt Bludenz

Oliver Mössinger

Werdenbergerstraße 42

6700 Bludenz
oliver.moessinger@bludenz.at

Jugendkoordinatorin der Landeshauptstadt Bregenz

Jasmin Dreher

Belruptstraße 1

6900 Bregenz
jasmin.dreher@bregenz.at

Jugendkoordinator der Stadt Dornbirn

Elmar Luger

Rathausplatz 2

6850 Dornbirn
elmar.luger@dornbirn.at

Jugendkoordinatorin der Stadt Hohenems

Nicole Aliane

Kaiser Franz-Josef-Straße 4

6845 Hohenems

nicole.aliane@hohenems.at

Jugendkoordinatorin der Marktgemeinde Lustenau

Michaela Wolf

Rathausstraße 1

6890 Lustenau

michaela.wolf@lustenau.at

„Jugend trifft Gesundheit“ ist ein Projekt unter der Trägerschaft der JugendkoordinatorInnen von Bregenz, Dornbirn, Lustenau, Hohenems, Bludenz sowie aha – Tipps & Infos für junge Leute in Zusammenarbeit mit invo – service für kinder- und jugendbeteiligung, koje – Koordinationsbüro für Offene Jugendarbeit, dem Mädchenzentrum Amazone und dem Ludwig Boltzmann Institute for Health Promotion Research.

Finanziell unterstützt wird das Projekt durch die jeweiligen Gemeinden, den Fonds Gesundes Österreich und Fonds Gesundes Vorarlberg sowie durch das Bundesministerium für Gesundheit und die Abteilung Wissenschaft sowie die Referate Jugend und Frauen des Landes Vorarlberg.

 

 aha – Tipps & Infos für junge Leute

6850 Dornbirn, Poststraße 1, aha@aha.or.at

Tel 05572-52212, Fax 05572-52212-12

www.aha.or.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bezau
  • Gesundheitsangebote für Jugendliche gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen