Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gesunde Wärme für die Seele

Kaminöfen tun Seele und Körper gut. Denn ihre natürliche Wärme wirkt sich positiv auf unseren Organismus aus. Bei Rudolf Gort in Frastanz gibt es jetzt zahlreiche Ausstellungsmodelle um 20 Prozent vergünstigt.

Jeder Jahreszeit wohnt ein besonderer Reiz inne. So lässt uns der Herbst wieder mehr in sich kehren und uns näher zusammenrücken, wenn am späten Abend die Frische in unseren Wohnhäusern langsam spürbar wird. Doch um das Heiz-
system wieder auf Touren zu bringen, ist es noch ein wenig zu früh. Die typische Übergangszeit steht bevor. Mit warmen Tagen, aber schon recht kühlen Nächten.
Wie angenehm ist das Gefühl, ein Knistern im Ofen zu spüren, der uns auch dann Milde garantiert, wenn es draußen dunkel und kalt wird? Öfen schaffen auch Wärme für die Seele, weil sie kein Kunstklima erzeugen, sondern Flammen, ein Abbild der Sonne sind. Die Strahlungswärme dringt tief in unsere Poren ein und vermittelt uns ein Gefühl des Wohlbefindens, des Glücks und der Entspannung.

Das Feuer fasziniert
Es ist auch wissenschaftlich erwiesen, dass wir in dieser natürlichen Wärme gesünder leben. Sie wirkt sich positiv auf unseren Organismus aus. Durch die Wärme weiten sich die Gefäße, wodurch der Sauerstofftransport sowie die Nährstoffaufnahme erhöht und somit die Durchblutung gefördert wird. Ein positiver Effekt: Muskel- und Nervenverspannungen lösen sich. Hinzu kommt noch der Aspekt, dass uns das Lodern der Flammen auch optisch fasziniert. Das Feuer ist eine archaische Urkraft, die im Ofen gefangen, Sinnlichkeit und Harmonie ausstrahlt. Es lässt uns geborgen fühlen und das tut uns gut.

Ein Ofen gehört ins Haus
All dies veranschaulicht, dass ein Holzofen in jedes Haus oder jede Wohnung gehört. Der Hafnermeis-ter aus Frastanz, Rudolf Gort, kann dies nur bestätigen. „Es freut mich immer wieder, wenn ich von meinen Kunden höre, wie glücklich sie sind, dass sie sich für diese natürliche Art der Wärmegewinnung entschieden haben. Ein Ofen ist einfach etwas Faszinierendes.“

Wer, als einer wie Rudolf Gort, der sich seit Jahrzehnten damit beschäftigt, könnte das besser wissen? Am besten ist, gleich einen Termin vereinbaren oder einfach in seinem Frastanzer Geschäft in der Feldkircher Straße 10, vorbeischauen. Denn zahlreiche Ausstellungsstücke gibt es derzeit um 20 Prozent günstiger.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schöner Wohnen
  • Gesunde Wärme für die Seele
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.