Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gesunde Jause für Hauptschüler

©Erwin Moosbrugger
Alberschwende. Vor 20 Jahren fuhr der Hauptschullehrer Ludwig Fuchs zum ersten Mal nach Höchst, um einen Hänger voll Äpfel für die Schule zu holen. Schüler und Lehrer der Hauptschule Alberschwende lernten diesen Energiespender im Laufe der Jahre immer mehr zu schätzen. Das Projekt Schulapfel läuft deshalb schon jahrzehntelang wie geschmiert.

In diesem Schuljahr übernahm die 4b Klasse die Apfelaktion. Zusätzlich setzte sie neue Akzente für eine gesunde Jause. In der großen Pause wurde im Herbst Obst und Gemüse angeboten, im Frühjahr Getränke ohne Kohlensäure und Zucker, wochenlang waren Keimkraftsemmel (Bäckerei Huber Müselbach) im Angebot und am Schluss des Schuljahres gab es eine Woche lang Brötchen mit gesunden Aufstrichen. Bei all diesen Aktionen zeigten die Schüler viel Selbstständigkeit und großen Einsatz. Klassenvorstand Ludwig Fuchs unterstützte und motivierte bei Bedarf. Der Einfluss der Ernährung auf  Leistungsvermögen und Verhalten wird noch von vielen unterschätzt.

Mit dem Gewinn finanziert die Klasse den Hauptteil eines abenteuerlichen Schulabschlusses mit dem High 5 Team. Auch das Sozialprojekt der Schule wird unterstützt.

Text und Foto: Erwin Moosbrugger

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Gesunde Jause für Hauptschüler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen