AA

Gesunde Ernährung

Gute Zusammenarbeit in der Küche.
Gute Zusammenarbeit in der Küche. ©Helmut Reimann
Gesunde Ernährung

Die Neue Vorarlberger Mittelschule setzt auf Zusammenarbeit. Im Rahmen einer solchen Kooperation realisierten die Fachschule für Wirtschaftliche Berufe in Bludenz und die Mittelschule Innermontafon ein gemeinsames Projekt zur gesunden Ernährung. Die Pädagogen Reinhard Büsch, Karin Czegka, Annette Flöry, Veronika Lattner und Elfgard Nikolussi erstellten ein Konzept, wie “Gesunde Ernährung” den jungen Menschen schmackhaft gemacht werden könnte. In drei Stationen, die im “Radl” absolviert wurden, setzten sich die Schüler auf breiter Basis mit der Thematik auseinander. In der ersten Station wurden die theoretischen Grundlagen einer gesunden Ernährung aufgezeigt. Tisch- und Dekorationsgestaltung waren die Schwerpunkte im kreativen Bereich.
Gemeinsame Verkostung
In der Küche erfolgte die praktische Umsetzung. Unter der Anleitung der Fachlehrerinnen wurde Brot gebacken, Tomaten-Mozzarella-Spieße, verschiedene Aufstriche, Muffins und Joghurt-Cremen hergestellt. Dabei kreierte jeder Mittelschüler mit seiner Betreuerin aus der Tourismusschule eine eigenen Speise. In Form eines Büfetts wurden die leckeren Köstlichkeiten präsentiert. Und sie sind gelungen. Sowohl die Schüler als auch die Eltern, die zur Verkostung eingeladen waren, ließen sich die Sachen schmecken und waren voll des Lobes für die großen und kleinen Köche. Jeder Teilnehmer erhielt die vollständigen Rezepte, damit die Dinge zu Hause nachgekocht werden können. Im Herbst besuchen die Mittelschüler aus Gortipohl die Tourismusschule in Bludenz, wobei Ernährung und Bewegung den Schwerpunkt bilden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • St. Gallenkirch
  • Gesunde Ernährung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen