AA

Gesund und schmackhaft

Gesunde Ernährung kann auch schmecken.
Gesunde Ernährung kann auch schmecken. ©siha
(Interview-)Bilder "Coole Jause"

Die “Coole Jause” kam bei den Hittisauer Mittelschüler(innen) sehr gut an.
Hittisau. Topfenaufstrich auf Schwarzbrot mit Gemüsesticks statt Wurstsemmel mit Essiggurken, Milchmixgetränke statt Eistee und Früchtemüsli anstelle von Nusskipfel – dass gesundes Essen auch schmecken kann, erlebten die Schüler(innen) der Mittelschule Hittisau durch das Projekt “Coole Jause-Pause”.
Energiespender
Die Idee, die Kids in der großen Pause mit kalorienarmen Energiespendern zu versorgen kam von der Hittisauerin Birgit Bilgeri, die an der HLW Riedenburg als Hauswirtschaftslehrerin tätig ist und mit Schülerinnen der dortigen zweiten Klasse den Input lieferte. Diese zeigten den Drittklässler(inne)n nämlich, wie man die gesunden Snacks zubereitet. Zum Auftakt des Projekts zu Beginn der Fastenzeit kamen alle Schüler(innen) in den Genuss der Jause.
Bis zu den Osterferien wird dann jede Schulstufe zwei Mal an die Reihe gewesen sein. Finanziert wird das Projekt einerseits durch einen Unkostenbeitrag von einem Euro pro Schüler und andererseits mit dem Geld, das die Schule von der Gemeinde für das Energiesparprojekt “Wise” erhalten hat.
Rezeptesammlung
Zubereitet werden die wohlschmeckenden Imbisse mit den Lehrerinnen Marlene Walser und Ulrike Bereuter im Rahmen des Hauswirtschaftsunterrichts. Zum Abschluss erhält jedes Kind noch ein im Informatikunterricht zusammengestelltes Rezeptheftchen.
Im wahrsten Sinne des Wortes ebenfalls in den Genuss des Projekts kommen auch noch die Bewohner(innen) des angrenzenden “betreuten Wohnens”. Weil die Schüler(innen) nämlich aufgrund der Zubereitung der Jause nicht mehr genügend Zeit dazu haben, die im regulären Unterricht gekochten Mahlzeiten am Mittag zu verzehren, werden diese kurzerhand den Nachbarn zur Verfügung gestellt.

Was sagst du zur “coolen Jause”?

“Die Jause war echt super. Ich hätte nicht gedacht, dass gesundes Essen gleichzeitig auch so gut schmecken kann. Am besten war das Müsli.”
Jonathan Bilgeri, 12, Hittisau

“Am besten haben mir die Brötchen mit dem Kräuteraufstrich geschmeckt. Ich freue mich schon sehr auf das Rezeptheftchen.”
Bianca Bals, 11, Sibratsgfäll

“Wir Drittklässler haben die Jause gemacht und haben gelernt, dass man mit wenig Aufwand gesunde und gute Snacks herstellen kann.”
Niklas Fink, 13, Riefensberg

“Echt lecker die Jause. Ich habe meiner Mama schon gesagt, dass sie mir von nun an auch manchmal solche Brötchen machen soll.”
Adele Bilgeri, 11, Hittisau

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hittisau
  • Gesund und schmackhaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen