Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Gespräche gehen in eine gute Richtung"

Das Team Vorarlberg-Corratec hat in den letzten Tagen von vielen Seiten, seien es die Partner und Sponsoren der Mannschaft, der Österreichische Radsportverband oder auch vermeindlich Unbeteiligte, sehr große Unterstützung erfahren und möchte sich dafür vielmals bedanken.

Quasi rund um die Uhr wird seit vergangener Woche an einer Lösung des Problems gearbeitet und es scheint so, als würden sich die Dinge nunmehr in eine gute Richtung entwickeln. Die letzten vermittelnden Gespräche, die geführt wurden lassen vorsichtigen Optimismus zu, dass sich das Rad bald wieder drehen wird. Konkretes kann aber zum momentanen Zeitpunkt noch nicht verkündet werden. “Eines ist klar: Juristische Krawalle sind unsere Sache ebenso nicht wie klein beigeben”, so Team Manager Thomas Kofler.

Quelle: Vorarlberg Corratec

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Rankweil
  • "Gespräche gehen in eine gute Richtung"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen