AA

Geschiebesperre vor der Fertigstellung

Massive Geschiebesperre
Massive Geschiebesperre
Rückhaltebauwerk

Wolfurt. Die Verbesserung der Hochwassersicherheit am Rickenbach geht langsam in die Endphase.

Im Gefahrenzonenplan der Wildbach- und Lawinenverbauung wurde der Rickenbach – für die Rickenbacher nicht überraschend – schon vor Jahren als sehr gefährlich eingestuft. Ein Hauptgrund dafür war das große Geschiebepotential des Rickenbaches. Aus diesem Grund wurden mit Hochdruck die Planungen für eine Verbauung vorangetrieben.
Nach einem positiven Abschluss der Grundeinlöse- und Behördenverfahren konnte im Winter 2009/10 der Startschuss für das EUR 1,250 Mio. teure Vorhaben gegeben werden.
In zwei Winterbaustellen hat das Team der Wildbach- und Lawinenverbauung Enormes geleistet. Das imposante Bauwerk steht nun kurz vor der Fertigstellung und kann in Kürze seiner Bestimmung übergeben werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wolfurt
  • Geschiebesperre vor der Fertigstellung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen