Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Geschichten, die das Gericht schreibt"

Schwarzach - Das erste Buch der freien Journalistin Christiane Eckert wurde am Dienstag vorgestellt. "Räuber, Mörder, Höschendiebe - Geschichten aus dem Strafgericht" – so lautet der Titel des Werks. VOL Live  

Nach neun Jahren der Gerichtsberichterstattung hat sich Christiane Eckert dazu entschlossen, kurzerhand ein Buch zu schreiben. „Ich habe ein bisschen geschaut, was ich schon so gesammelt habe, daraus das Lustigste ausgewählt und kurzum ein Buch geschrieben“, so die Autorin.

Das Buch umfasst 32 Geschichten aus dem Gerichtssaal, illustriert vom Fotografen Gerhard Klocker. “Bei den 32 Geschichten war mir sehr wichtig, dass es kurze Geschichten sind, keine Juristerei. Die Texte sollten lustig sein und unterhaltsam und ich hoffe, dies ist mir gelungen”, so Christiane Eckert über ihr leserfreundliches Erstlingswerk.

„Räuber, Mörder, Höschendiebe – Geschichten aus dem Strafgericht“ ist im Bucher Verlag erschienen und ab Mittwoch in allen Vorarlberger Buchhandlungen erhältlich.

Dr. Christiane Eckert

  • Geboren 1965 in Bregenz
  • Studium der Rechtswissenschaften in Innsbruck
  • 1999 Promotion (Umweltrecht)
  • Ausbildung zur Touristikkauffrau
  • Arbeitete als Reiseleiterin und Animateurin in Griechenland
  • Seit 1998 als freie Journalistin tätig
  • Den Schwerpunkt ihrer journalistischen Tätigkeit bildet die Gerichtsberichterstattung
  • Sammelte als Korrespondentin für Radio Liechtenstein
  • Erfahrungen im Rundfunk- und Onlinebereich
  • Schreibt für die Austria Presse Agentur sowie verschiedene Zeitschriften und Tageszeitungen
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwarzach
  • "Geschichten, die das Gericht schreibt"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen