AA

"Gesamtbesserung" bei Daniel Albrecht

Der Gesundheitszustand des in Kitzbühel verunglückten Schweizer Skifahrers Daniel Albrecht hat sich weiter verbessert. Die Nacht auf Samstag verbrachte Albrecht laut einer Aussendung der Klinik ruhig und stabil.

Man könne “inzwischen guten Gewissens von einer Gesamtbesserung sprechen”, teilte die Innsbrucker Universitätsklinik mit. Der künstliche Tiefschlaf, in dem Albrecht seit dem 22. Jänner gehalten wird, wird nun langsam reduziert.

Das Schädel-Hirn-Trauma verlaufe gut, auch die Lungenentzündung gehe immer weiter zurück. Die Eigenatmung werde “wegen des guten Verlaufs” weiter forciert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • "Gesamtbesserung" bei Daniel Albrecht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen