AA

Gertrud Gorbach - Glückwunsch zum 77. Geburtstag

Dafins. „Gorbach‘s Gertrud“ feiert die Vollendung ihres 77. Lebensjahres im Bergdorf Dafins, in ihrem Elternhaus Unterberg 41. Die frische Berg­luft scheint der Jubilarin gut zu tun.

Denn sie kann ihre Jahre bei guter Gesundheit genießen. „Trudi“, wie sie gerne genannt wird, wurde als eines von fünf Kindern des Volksschuldirektors Josef Gorbach und der Mutter Cäcilia, geborene Furxer, in Dafins geboren. Nach dem Besuch der Pflichtschule war Trudi in Haushalten in der Schweiz tätig. Später arbeitete sie im Krankenhaus Feldkirch. Bis zu ihrer Pensionierung war die Jubilarin als fleißige und verlässliche Mitarbeiterin in Sulz in einer Verpackungsfirma beschäftigt. „Gota“, wie Frau Gorbach von ihren Nichten und Neffen liebevoll genannt wird, ist ein toleranter, verständnisvoller Mensch. Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft sind auffallende Züge der Jubilarin. So pflegte sie viele Jahre ihre Mutter fürsorglich und ermöglichte ihr dadurch einen geruhsamen Lebensabend in gewohnter Umgebung des eigenen Hauses. Als Gastgeberin ist Trudi einzigartig und die Gäste werden stets großzügig bewirtet und fühlen sich im Haus Unterberg 41 sehr wohl. Ihr tiefer Glaube begleitet Frau Gorbach schon ihr Leben lang und prägt ihren herzlichen Charakter. So ist der regelmäßige Besuch des Gottesdienstes für Gertrud selbstverständlich. Geselligkeit erlebt die Jubilarin gelegentlich in Ausflügen und Zusammenkünften mit Altersgenossen. Zum heutigen Ehrentag wünschen der lieben Trudi ihre Geschwister und Gotakinder, sowie alle Verwandten und Bekannten alles Gute und noch weiterhin viele Jahre bei bester Gesundheit!

Quelle: VN

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Zwischenwasser
  • Gertrud Gorbach - Glückwunsch zum 77. Geburtstag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen