Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gerhard Gassner übernimmt Geschäftsführung der Doppelmayr Seilbahnen

43-Jähriger folgt Anton Schwendinger nach, der sich krankheitsbedingt zurückzieht.
43-Jähriger folgt Anton Schwendinger nach, der sich krankheitsbedingt zurückzieht. ©Doppelmayr
Gerhard Gassner wird neuer Geschäftsführer der Vorarlberger Doppelmayr Seilbahn GmbH. Der 43-jährige Wirtschaftsingenieur und Maschinenbauer folgt in dieser Funktion Anton Schwendinger nach, der krankheitsbedingt aus dem Unternehmen ausscheidet, teilte Doppelmayr am Dienstag in einer Aussendung mit. Schwendinger werde das Unternehmen aber weiterhin beratend unterstützen.

Gassner ist seit 2004 Geschäftsführer des elterlichen Betriebs, der Gassner Stahlbau GmbH. Das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Bürs (Bezirk Bludenz) baut Sessel und Stützen für Seilbahnen und ist ein langjähriger Partner der Doppelmayr Gruppe. Gassner habe somit “die Seilbahn schon seit Kindesbeinen im Blut”, hieß es in der Presseaussendung. Der Wechsel in die Doppelmayr-Geschäftsführung sei für ihn eine “spannende Herausforderung”.

Gassner wird innerhalb der Unternehmensleitung für die Bereiche Produktion, Verwaltung und Finanzen zuständig sein. Für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Technik zeichnet Thomas Pichler verantwortlich.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Gerhard Gassner übernimmt Geschäftsführung der Doppelmayr Seilbahnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen