AA

Geregelte Unternehmensnachfolge

Mittelberg/Kleinwalsertal. Im Kleinwalsertal soll in Sachen „Betriebsübergabe“ ein Prozess in Bewegung gesetzt werden, der die Unternehmensnachfolge innerhalb der Familie erleichtert. Die Struktur vieler heimischer Familienbetriebe will man damit aufrechterhalten und dem Tourismus die persönliche, familiär orientierte Ausrichtung für die Zukunft sichern. Ein erster Workshop zeigte deutlich auf, dass die Tourismuswirtschaft für das Projekt eine Menge Unterstützung aus allen Bereichen erhält.

Das Projekt ist auf eine äußerst breite Basis gestellt. So nahm am ersten Workshop zur „Unternehmensnachfolge“ nicht nur das oberste Gremium der Q-Plus-Inititiative teil, sondern es waren gleichermaßen Vertreter aus Politik und seitens der eigentlich betroffenen touristischen Unternehmen vertreten. Auf dem Programm stand erst einmal die grundsätzliche Abklärung des Gedankens eines umfangreich begleitenden Prozesses zu einer geregelten Übergabe eines Betriebes innerhalb der Familie.

Die Ergebnisse: Zu allererst soll die Ist-Situation im Tal erhoben werden. Geklärt werden soll ob und wann überhaupt eine Unternehmensnachfolge ansteht und welche Investitionspläne bestehen. Die Betriebe werden persönlich seitens der Mitarbeiter von Kleinwalsertal Tourismus besucht und befragt. Erklärtes Ziel ist es, wenigstes 15 Betriebe in einem Pilotprojekt unter dem Motto „Mehr junge Löwen für das Tal“ mit ins Boot zu holen.

Grundsätzlich wird damit die junge Generation der Unternehmen angesprochen. Dazu soll es einen eigenen Club für den persönlichen Erfahrungsaustausch geben, Betriebsbesuche und Studienfahrten zu Jungunternehmern in anderen Regionen sowie ein gezieltes Übernahme-Coaching durch junge externe Berater.

Gleich mehrere Institutionen haben die Schirmherrschaft und die Gesamtorganisation des Projekts übernommen: Die Gemeinde Mittelberg ebenso wie die Raiba Holding, Kleinwalsertal Tourismus, die Q-Plus-Initiative, die Kleinwalsertaler Bergbahn AG und auch die Wirtschaftskammer Vorarlberg. Allesamt wollen sie den Betrieben bei der Übergabe an die „Jüngeren“ gezielt unter die Arme greifen.
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Mittelberg
  • Geregelte Unternehmensnachfolge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen