AA

Georgien: Drei Tote bei Lawinenunglück

Bei einem Lawinenabgang in Georgien sind drei Menschen ums Leben gekommen. Mehrere Autos wurden auf einer Autobahn im Kaukasus rund 150 Kilometer nördlich der Hauptstadt Tiflis von der Lawine verschüttet.

Zwei Personen seien aus den Fahrzeugen gerettet worden. Die Autobahn, die Georgien mit Russland verbindet, wurde nach dem Lawinenabgang gesperrt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Georgien: Drei Tote bei Lawinenunglück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen