Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

George Michael muss Tour absagen

Leider in absehbarer Zukunft nicht mehr: George Michael muss seine Tour abbrechen
Leider in absehbarer Zukunft nicht mehr: George Michael muss seine Tour abbrechen ©Petr David Josek/APA
Der britische Pop-Star George Michael fällt für den Rest seiner geplanten Tournee aus. Statt eines geplanten Konzertes in Wien wurde er am Montag ins AKH eingeliefert. 

 Wegen einer schweren Lungenentzündung hat der britische Popsänger George Michael alle für das Restjahr geplanten Konzerte absagen müssen. Das teilte seine Sprecherin Connie Filippello am Freitag mit. Der 48-Jährige sei jedoch auf dem Weg der Besserung. Die Behandlung schlage gut an. Am Donnerstag war Michael in ein Wiener Krankenhaus eingeliefert worden. Er brauche Zeit, um wieder zu Kräften zu kommen, sagten die ihn behandelnden österreichischen Ärzte. Derzeit sei nicht absehbar, wann der Sänger wieder gesund sein werde, hieß es. Sein Zustand habe sich aber stabilisiert. Neben der medizinischen Behandlung sei absolute Ruhe wichtig. Der frühere Frontmann der Band Wham! («Last Christmas», «Wake Me Up Before You Go-Go») sagte geplante Konzerte in Liverpool, Sheffield, Newcastle, Glasgow, Birmingham, Manchester und London ab. Die Auftritte würden nachgeholt, hieß es in einer Stellungnahme. Vor seiner Erkrankung hatte Michael im Rahmen seiner «Symphonica»-Tour 45 Konzerte absolviert.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Musik
  • George Michael muss Tour absagen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen