Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Genuss aus dem Carnuntum

Kreuz-Wirt Johannes Winder servierte "Rosé auf Eis" als Aperitif.
Kreuz-Wirt Johannes Winder servierte "Rosé auf Eis" als Aperitif. ©Walter Moosbrugger
Markowitsch im Gasthof Kreuz

Winzer Gerhard Markowitsch aus Niederösterreich präsentierte seine Weine.

Die Bedingungen für das Entstehen großer Weine sind in der niederösterreichischen Weinregion Carnuntum nahezu perfekt. Ob für einen Sauvignon Blanc oder international anerkannte Rotweine, das pannonische Klima lässt die Trauben optimal reifen. Einer der Aushängeschilder dieser Region ist der Winzer Gerhard Markowitsch. Mit einer Auswahl aus seinem Weinkeller fand sich der Niederösterreicher im Wolfurter Gasthof Kreuz ein, wo Wirt Johannes Winder und Chefkoch Thomas Fischer ein zu den Weinen passendes viergängiges Menü vorbereitet hatten.

Von Zweigelt bis Pinot
“Die Leitsorte für uns ist der heimische Zweigelt”, erklärte Christine Markowitsch, die ihren Gatten ins Ländle begleitete. “Ob reinsortig ausgebaut oder mit Cabernet, Merlot oder Syrah cuvéetiert, diese Traube ist unser Hauptdarsteller.” Aber auch von den drei Weißweinen zeigten sich die Gäste, darunter das Organisationsteam von Pfanner & Gutmann mit Ing. Walter Pfanner an der Spitze, die Bürgermeister Manfred Flatz und Christian Natter, Anita Madlener (GH Krone, Thal), Bettina und Veit Strobl, Uschi und Arnold Zimmermann, Gastronom Vini Vinatzer (Bogad Bar), Brigitte Wiethüchter (Saloberkopf-Bar), Doris Pointner (Teutsch), Susanne und Lendi Mathis (Schwanenmarkt) sowie Doris und Edelbert Lenz (Trachtenmode), im bis auf den letzten Platz gefüllten GH Kreuz angetan.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wolfurt
  • Genuss aus dem Carnuntum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen