AA

Genießt den Sonntag - Es wird wieder merklich kälter

BEreits am Montagabend könnte es wieder bis ins Rheintal schneien.
BEreits am Montagabend könnte es wieder bis ins Rheintal schneien. ©VOL.AT/Steurer
Der April wird seinem Ruf heuer mehr als gerecht und gibt uns warm-kalt. Nach den angenehmen Temperaturen der letzten Tage, wird der Wochenanfang wieder kühl bis kalt - Möglicherweise sogar mit Schnee.
Wetterprognose für Ihre Gemeinde
Ein Blick durch die Livecams

Mit starkem Föhn bleibt es am Sonntag trocken und sehr mild. Sonnenschein und hohe Wolken wechseln sich ab, ein durchaus freundlicher Sonntag. Am Nachmittag dominiert der Sonnenschein und gegen Abend trübt es ein. Höchstwerte: 15 bis 20 Grad.

Noch eine milde Föhnnacht steht uns bevor. Starker bis stürmischer Föhn hält sich bis in die zweite Nachthälfte, schwächt sich dann ab. Zum Montagmorgen hin setzt allmählich Regen ein. Frühtemperaturen: 3 bis 8 Grad.

Prognose für Montag

Wetterumstellung ist angesagt. Eine Kaltfront beendet den Föhn und bringt dichte Wolken, Regen und eine Abkühlung während des Tages. Es regnet am Vormittag leicht bis mäßig, nachmittags und abends dann mäßig bis stark. Es wird bald auf 1000 Meter herunterschneien, abends Schneefall auf 700 bis 500 Meter. Der Wind dreht auf Nordwest und frischt stark böig auf. Frühtemperaturen 3 bis 8 Grad. Nachmittagstemperaturen nur mehr 0 bis 5 Grad. Nachts auf Dienstag ist mit Schneeregen oder unergiebigem Schneefall bis in tiefe Lagen zu rechnen.

So wird der Dienstag

Tiefdruckeinfluss und eine Nordströmung bringen nasskaltes Wetter, winterliche Bedingungen zu Tagesbeginn. Der Dienstag wird trüb verlaufen mit Schneeschauern und in tiefen Lagen zumindest Schneeregen oder Graupelschauer. Im Norden vermehrte Schauertätigkeit, Aufhellungen sind im oberen Rheintal und im Montafon möglich. Tiefstwerte: -4 bis +1 Grad. Höchstwerte: 1 bis 6 Grad.

Vorschau auf Mittwoch

Wetterbesserung, Übergang zu recht sonnigem Wetter. Nachmittags über dem Bergland verstärkte Quellwolkenbildung aber höchstwahrscheinlich trocken. Nach Morgenfrost bleibt es tagsüber mit spürbarem Nordwind recht kühl. Tiefstwerte: -6 bis -1 Grad. Höchstwerte: 4 bis 9 Grad.

(ZAMG/VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Genießt den Sonntag - Es wird wieder merklich kälter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen