Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Generalversammlung der Musikschule

Musikalische Klänge bei Generalversammlung der MS Walgau
Musikalische Klänge bei Generalversammlung der MS Walgau ©Musikschule Walgau
Ende Oktober fand im Laurentiussaal in Schnifis, die Generalversammlung der Musikschule Walgau statt.
Generalversammlung der Musikschule

Der Vorstand und die Delegierten aus den elf Mitgliedsgemeinden verfolgten zunächst den Bericht von Obmann Bgm. Peter Neier aus Nüziders, der dem Team der Musikschule für die hervorragende Arbeit im vergangenen Schuljahr dankte.

Anschließend berichtete Dir. Christian Mathis über die Aktivitäten der Musikschule, die im Schuljahr 2018/2019 neben den vielen Unterrichtsstunden mit über hundert Veranstaltungen in der Region präsent war. Unter anderem gestaltete die Schule auch zahlreiche musikalische Umrahmungen in den Mitgliedsgemeinden und war bei Buchpräsentationen, Herbst- und Weihnachtsmärkten, Weihnachstfeiern, Seniorenachmittagen und Messen mit dabei.

Das aus 44 Lehrkräften bestehende Team der Musikschule betreute im vergangenen Schuljahr circa tausend Lernende. Im aktuellen Schuljahr beträgt die Zahl der SchülerInnen 1079: dabei ist die jüngste Schülerin ein zweijähriges Mädchen aus Frastanz, der älteste Schüler ein 75jähriger Zitherspieler aus Schlins.

Zukunftsträchtige Zusammenarbeit

Die Musikschule passt sich laufend an die sich verändernden Rahmenbedingungen an und engagiert sich verstärkt in Kooperationen mit anderen Bildungsinstitutionen und Kulturträgern in der Region. Konkret gibt es bereits an der VS Schlins und der VS Düns Kooperationsklassen, in denen Musikschullehrkräfte und Volksschullehrende die Kinder gemeinsam in Musik unterrichten. Zudem wurde in den letzten Jahren der Bereich des Elementaren Musizierens neu organisiert, um Kindern noch mehr Möglichkeiten für den Einstieg in die Musik zu bieten. Auch im Bereich des Erwachsenenunterrichtes hat sich in den letzten Jahren einiges getan: das Flexikolleg ermöglicht flexiblen Unterricht für Erwachsene, die ihre musikalischen Kenntnisse und Fähigkeiten auffrischen und erweitern möchten.


Den passenden musikalischen Rahmen für die Versammlung steuerte das Klarinettenensemble Clarioso bei, in dem Eva Berthold und Christian Mathis gemeinsam mit ihren Schülerinnen die Zuhörerschaft mit stimmungsvoller Klarinettenmusik verwöhnten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludesch
  • Generalversammlung der Musikschule
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen