AA

Generalstreik bei britischer Post

Seit Wochen Probleme bei Zustellung
Seit Wochen Probleme bei Zustellung ©APA (epa)
Bei der britischen Post hat am Donnerstag ein zweitägiger Generalstreik begonnen. Die Gewerkschaft CWU rief ihre 120.000 Mitglieder auf, um 4.00 Uhr für 48 Stunden die Arbeit niederzulegen. Die Gewerkschaft protestiert gegen die geplante Modernisierung und einen damit verbundenen Stellenabbau.

Die CWU kritisierte, dass die Post den Rotstift entgegen staatlicher Abkommen ansetze, um das Unternehmen für eine Teilprivatisierung fit zu machen. Als mögliche Bieter für den 30-prozentigen Royal-Mail-Anteil wird neben der niederländischen TNT auch die Deutsche Post genannt. Bei der Zustellung gibt es bereits seit Wochen Verzögerungen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Generalstreik bei britischer Post
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen