Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gemma Marte - Glückwünsche zum 80. Geburtstag!

Sulz. Rüstig und gesund konnte Frau Gemma Marte am vergangenen Sonntag ihren 80. Geburtstag feiern. Die Jubilarin ist gebürtige Südtirolerin aus Afers bei Brixen.

Im Zuge der Auswanderung zog die Familie mit zehn Kindern nach Lustenau und bald darauf nach Sulz, wo Gemma ihre Jugendzeit verbrachte. „Ich fühle mich als Sulnerin, es ist meine Heimat geworden“, sagt die Jubilarin, die sich hier eine Existenz aufgebaut und eine Familie gegründet hat. Nach der Schulzeit fand sie eine Anstellung als Näherin bei der Firma Huber in Götzis. Als Emma Nitz 1956 Albert Marte ehelichte, zog das Ehepaar in das von ihrem Gatten erbaute Eigenheim in der Gartenstraße. Leider verstarb Gatte Albert vor 15 Jahren. Die Jubilarin ist ein sehr positiver Mensch, ihr tiefer Glaube half ihr stets über alle Hürden des Lebens hinweg. „Im fortgeschrittenem Alter sollte man sich auf das Wesentliche besinnen und nicht alles so wichtig nehmen“, meint Frau Marte philosophisch. Sieben Kindern schenkte Frau Marte das Leben, die heute alle ihre eigenen Familien gegründet haben und im Ländle leben. „Die Jugend hält mich jung“, schmunzelt Frau Gemma, die mittlerweile 13-fache Oma ist und zudem schon drei Urenkel hat. Langeweile kennt die Jubilarin nicht, dafür sorgen schon die vielen Besuche ihrer Nachkommen, die sich bei Oma Gemma wohl fühlen und verwöhnt werden. Gemütliche Stunden verbringt Frau Marte mit den Jahrgängern und den „Jasserfrauen“. Sie nimmt auch gerne die Einladungen zu Ausflügen mit der Feuerwehr an, bei der Gatte Albert viele Jahrzehnte aktives, engagiertes Mitglied war. So oft es geht, hält sich die Jubilarin in der Natur auf und wandert gerne, um wieder Kraft für den Alltag zu tanken. Einen besonderen Bezug hat die Jubilarin zum „Gasthof Löwen“, in dem sie als Kind zehn Jahre lang gelebt hat – eine Zeit, an die sich gerne erinnert. Aus diesem Grund wird auch heuer wieder die Geburtstagsfeier dort stattfinden. Der sympathischen Jubilarin alles Gute und weiterhin viel Freude mit ihrer großen Familie!

Quelle: VN

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sulz
  • Gemma Marte - Glückwünsche zum 80. Geburtstag!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen