AA

Gemeinschaftskonzert nach vier Jahren Pause

Archivbild Lollipop
Archivbild Lollipop ©VMH
Hittisau/Thal. Seit 1993 singt die A-cappella-Gruppe „Lollipop“ in unveränderter Besetzung. Nach vier Jahren Pause gibt es wieder ein Gemeinschaftskonzert in Hittisau und in Thal.

Als sich im Jahre 1993 vier Damen und Herren aus Hittisau zum gemeinsamen Singen trafen, war dies die Geburt der Gruppe „Lollipop“. Zum Programm gehören Spirituals, moderne Evergreens und Rock-Poplieder. Traditionell bestreitet „Lollipop“ das Konzert mit einen Blechbläserensemble. War dies in der Vergangenheit das bekannte Quintett „Sonus Brass“, so darf man diesmal auf das junge, engagierte „Austrian Trombone Quartett“ gespannt sein.

Das Konzert soll ein Querschnitt durch die letzten 16 Jahre sein. Auch neue Lieder und Arrangements gehören zum Programm. Die Gemeinschaftskonzerte finden am Freitag, 12. Juni, im Thalsaal in Thal und am Samstag, 13. Juni im Ritter von Bergmann-Saal in Hittisau statt. Beginn ist jeweils um 20.15 Uhr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hittisau
  • Gemeinschaftskonzert nach vier Jahren Pause
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen