AA

Gemeinsames Filmprojekt

Madonna versucht sich unter Anleitung von Ehemann Guy Ritchie erneut als Schauspielerin. Remake des italienischen Liebesfilms "Hingerissen".

Das Ehepaar hat ein gemeinsames Filmprojekt gestartet, ein Remake des italienischen Liebesfilms „Travolti da un insolito destino“ („Hingerissen“), in dem der Popstar die Hauptrolle spielt. Madonna habe das Original zum ersten Mal vor rund 20 Jahren gesehen und sich schon damals in den Film verliebt, verriet Regisseur Ritchie dem US-Magazin „Jane“ (Oktoberausgabe).

„Hingerissen“ aus dem Jahr 1974 erzählt die Geschichte einer reichen Frau, die sich auf einer Mittelmeer-Insel in einen Seemann verliebt. In der Neufassung spielt Madonna an der Seite von Adriano Giannini. Das seit Dezember 2000 verheiratete Paar hat schon zuvor zusammen gearbeitet: So führte Ritchie Regie bei Madonnas Video „What It Feels Like For A Girl“ und leitete die Aufnahmen für einen BMW-Werbespot, in dem seine Frau auftrat. Madonna wurde von Kritikern für ihre Rolle als Evita in dem gleichnamigen Kinofilm gelobt, erhielt für ihre anderen Versuche als Schauspielerin aber meist Verrisse.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Gemeinsames Filmprojekt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.