Gemeinsame Sache von drei Klubs wurde erweitert

©vmh
FC RW Rankweil, SK Brederis und SK Meiningen kooperieren nun auch im Erwachsenenbereich.

Vor vielen Jahrzehnten wäre eine so enge sportliche Zusammenarbeit der drei Fußballvereine von VN.at Eliteligaklub FC RW Rankweil, Vorarlbergligist SK CHT Austria Meiningen und dem Landesligaverein Metzler Werkzeuge SK Brederis für völlig unvorstellbar gewesen. Allerdings praktizieren die drei Nachbarschaftsvereine schon seit einiger Zeit im Nachwuchsbereich eine gut funktionierende Kooperation. Nun wird die Partnerschaft der drei Traditionsklubs im Oberland ab der neuen Meisterschaft im Bereich der Kampfmannschaften auf drei Teams erweitert. Die Spielgemeinschaft SK Meiningen/SK Brederis spielt in der Vorarlbergliga, die Mannschaft SPG Brederis/Meiningen Juniors in der Landesliga und die SPG Brederis/Meiningen 1c in der 4. Landesklasse. Mit Ex-Austria Lustenau Amateure Trainer Michael Kopf wurde auf der Position eines gesamten Koordinator der Spielgemeinschaften im Erwachsenenbereich und im Nachwuchs ein Kenner in der Fußballszene gefunden. Seine jahrzehntelange Erfahrung als Trainer und Leiter von diversen Nachwuchszentren wie beispielsweise im Liechtensteiner Fußballverband, FC St. Gallen, Grasshoppers Club Zürich und zuletzt bei der Lustenauer Austria gibt den drei Vereinen Rankweil, Brederis und Meiningen eine enorme Möglichkeit der Weiterentwicklung und Förderung in allen Bereichen. Iskender Iscakar wird weiterhin die Koordination im Nachwuchs übernehmen und eng mit Michael Kopf zusammenarbeiten. Unterstützt werden die Koordinatoren von den Sportchefs Johannes Schwärzler (1. Mannschaft) und Stefan Stojanovic (Juniors/1c). Die Obmänner von SK Brederis mit Arno Huber und Martin Bitschnau, Klaus Beiter (Rankweiler) und Florian Wilhelm (Meiningen) sind überzeugt, dass der gemeinsame Weg der einzig Richtige ist und freuen sich auf die perfekte Zusammenarbeit in den nächsten Jahren. Die Weichen wurden auf eine noch bessere Zukunft gestellt. Ab Sommer werden die U-18, U-16- sowie die Unter-14-Mannschaften aus Spielern von Rankweil, Meiningen und Brederis bestehen. Im Kinderfußball ab der Unter-9-Jährigen kooperieren nur die zwei Vereine Brederis und Meiningen. RW Rankweil bleibt von den Bambinis bis zur Unter-12 eigenständig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Gemeinsame Sache von drei Klubs wurde erweitert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen