Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gemeindeübergreifender Rad Wettbewerb

Bregenz. Neben Rankweil, Dornbirn, Schwarzach und anderen Gemeinden nimmt heuer auch die Landeshauptstadt Bregenz an jenem FAHR-RAD-Wettbewerb teil, den das Land wie im Vorjahr zusammen mit dem Energieinstitut organisiert.

Im Startjahr 2008 hatten sich 23 Gemeinden und 14 Betriebe mit insgesamt rund 5.000 Menschen an dem Wettbewerb beteiligt. Letztere radelten im Laufe eines knappen halben Jahres alles in allem 3,3 Millionen Kilometer. Und auch dieses Mal dauert der Wettbewerb wieder von Anfang April bis Mitte September.
Bregenz nimmt jedoch nicht nur als plan-b-Gemeinde teil, sondern auch als Gebietskörperschaft, sprich: Stadtverwaltung. Dadurch wurden die städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verstärkt motiviert, nicht nur in der Freizeit, sondern auch auf Arbeits- und Dienstwegen auf diese sanfte Form der Mobilität umzusteigen. Da nun das Wettbewerb bald zu Ende ist, darf man gespannt sein, ob das Ergebnis vom letzten Jahr übertroffen wird, bzw. welche km-Leistung die Mitarbeiter der Stadt “auf die Beine gestellt” haben.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Gemeindeübergreifender Rad Wettbewerb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen