AA

Gemeinde Zwischenwasser investiert 730.000 Euro

©Gemeinde Zwischenwasser
Zwischenwasser. (VN-tk) Die Gemeinde Zwischenwasser investiert in den nächsten zwei Jahren in die Sanierung vom Frödischsaal 730.000 Euro.

Mindestens ein Drittel der Gesamtausgaben übernimmt das Land Vorarlberg. Der Frödischsaal ist nun in die Jahre gekommen. Seit der Inbetriebnahme vor 22 Jahren wurden noch keine Reparaturarbeiten, weder Außen noch Innen durchgeführt. Bereits im März wird das Hauptdach mit 130.000 Euro erneuert. Die restliche Durchführung der Sanierung sieht Ausgaben von 600.000 Euro vor. Noch in diesem Jahr sollen die Arbeiten an der Warmwasserversorgung (Kühlgeräte) und einer Installierung von einer neuen Photovoltaikanlage gestartet werden. Mit der Umsetzung bzw. Erneuerung einer Gebäudeleittechnik und einer Wärmeverteilung (Heizung) wird das Projekt Sanierung Frödischsaal 2018 dann abgeschlossen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Zwischenwasser
  • Gemeinde Zwischenwasser investiert 730.000 Euro
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen