AA

Gemeinde Mittelberg verlieh Ehrenzeichen

Nicht weniger als 28 Bürgerinnen und Bürger wurden von der Gemeinde Mittelberg geehrt. Im Rahmen eines Festabends im Walserhaus in Hirschegg wurden vier Persönlichkeiten mit dem Ehrenring und 24 mit der Goldenen Ehrennadel von Bürgermeister Werner Strohmaier ausgezeichnet. Bilder

Die große Anzahl ergibt sich aus der Tatsache, dass die letzte Ehrung bis ins Jahr 1996 zurückliegt. Wem diese öffentliche Würdigung zu Teil werden kann, ist in einem Beschluss der Gemeindevertretung klar geregelt. Das Verdienstzeichen der Gemeinde Mittelberg in Form der Goldenen Ehrennadel wird an Persönlichkeiten verliehen, die sich im öffentlichen Leben, im Vereinswesen oder der Talgemeinschaft verdient gemacht haben. Im Vereinsleben liegt dies insbesondere vor, wenn die Person mindestens 20 Jahre in verantwortungsvoller Position oder mindestens 50 Jahre aktiv tätig gewesen ist.

Das Verdienstzeichen der Gemeinde Mittelberg erhielten Leopold Aberer, Günter Berchtold,, Hermann Biberger, Josef Bischof, Dipl.Ing. Franz Drexel, Albert Ebert, Mag. Franz Felder, Theresia Felder, Otto Fontain, Günther Fritz, Tiburt Fritz, Walter Heim, Klara Jochum, Rudolf Jochum, Karl Keßler, Wolfgang Köberle, Helmut Kromp, Ulrich Leitgeb, Ludwig Leitner, Erich Müller, Karl Schuster, Manfred Schuster, Wilhelm Schuster und Detlef Willand.

Der Ehrenring wird an Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und der Talgemeinschaft verliehen, die sich auch außerhalb eines Vereines bzw. einer Institution um die Gemeinde Mittelberg besonders verdient gemacht haben.Den Ehrenring der Gemeinde Mittelberg erhielten Karl-Max Abler, Alois Fritz, Wolfgang Hilbrand und Ignaz Matt. Außerdem durften sich alle Ausgezeichneten in das nagelneue Ehrenbuch der Gemeinde eintragen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mittelberg
  • Gemeinde Mittelberg verlieh Ehrenzeichen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen