AA

Gemeinde Egg ruft Bevölkerung zur Ideenfindung auf

Es soll eine zufriedenstellende Lösung für alle gefunden werden
Es soll eine zufriedenstellende Lösung für alle gefunden werden ©Symbolbild/Bilderbox
Die Gemeinde Egg sucht immer noch nach Ideen zu den Umbauarbeiten im Zentrum. Ende September wird ein Bürgerbeteiligungsverfahren durchgeführt.

Wie der Orf berichtet, wurden 120 Egger zu der zweitägigen Sitzung eingeladen. Bürgermeister Paul Sutterlüty erhofft sich vom Bürgerrat neue kreative Ideen und Vorschläge. Gesucht wird unter anderem eine Lösung für den Verkehrsknotenpunkt im Dorfzentrum.

Baubeginn wurde verschoben

Der Bau für das geplante Mehrzweckgebäude mit Tiefgarage und Begegnungsplatz war für den Herbst angesetzt. Aufgrund von Protesten in der Bevölkerung wurde dieser allerdings verschoben. Der Bau könnte möglicherweise 2017 starten. Davor müssen sich aber die Bürger mit der Gemeinde einigen.

(red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Gemeinde Egg ruft Bevölkerung zur Ideenfindung auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen