Gelungener Vereinsball in Stallehr

Bgm. Bertram Luger, OV Edmund Jenny und Obmn. Edmund Bucher
Bgm. Bertram Luger, OV Edmund Jenny und Obmn. Edmund Bucher ©Sascha Walch
Eindrücke vom Ball

Stallehr: Der Vereinsball, welcher heuer vom Kameradschaftsbund Bings – Stallehr – Radin, unter Obmann Edmund Bucher, ausgezeichnet organisiert wurde, war wie in den letzten Jahren auch schon, wieder ein voller Erfolg. Dieser Ball, welcher von den Ortsvereinen für die Vereinsmitglieder gestaltet wurde erfährt immer größerer Beliebtheit und wird gerne und zahlreich besucht.

Showeinlagen

Die zahlreichen Höhepunkte dieser Veranstaltung waren sicher die Beiträge und Showeinlagen der Ortsvereine. So erfreuten sich die Besucher besonders an den Beiträgen der Feuerwehr, der Funkenzunft, der Singgemeinschaft, der Tanzgruppe Stallehr und der Frauenbewegung. Um Mitternacht wurden dann die “Ohrengänge” von den Tönen der Guggamusik “Klostertaler Rutschifenggen” kräftig “durchgeblasen”.

Bei der traditionellen Tombola konnten die Ballbesucher mit etwas Losglück über 200 Sachpreise gewinnen. Ganz besonders viel Glück hatten dabei die drei Hauptgewinner/innen Gabi Bertsch, Monika Diezel und Manuela Gasser.

Wenn man genau hinschaute, so konnte man hinter diverser Verkleidungen auch Bgm. Bertram Luger, Vizebgm. Adolf Bitschnau, Gemeinderat Andreas Hatz, OV Edmund Jenny und den Talschaftsobmann Otto Frainer erkennen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Stallehr
  • Gelungener Vereinsball in Stallehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen