AA

Gelungener Saisonstart beim SSK Feldkirch

Das Damen 1 des Sparkasse SSK Feldkirch ist als Titelverteidiger der Landesliga perfekt in die neue Saison gestartet. Beim VBC Höchst konnte die Truppe von Trainer Nicki Neubauer einen klaren 3:1 Sieg einfahren.

Lediglich im 2. Satz konnten die Höchsterinnen einen Satz mit 27:25 für sich entscheiden. Der Rest war eine klare Angelegenheit der SSK-Girls. Mit diesem verdienten Sieg sind die Feldkircher Damen von Beginn an in den oberen Regionen der Tabelle zu finden.

Mit schwierigen Umständen hatten die Herren bei ihrem Auswärtsspiel in Egg zu kämpfen.  Gleich drei Stammspieler sowie der Trainer konnten die Fahrt in den “Wald” nicht mitmachen. Unter der Regie von Thomas Märk, wurde diese heikle Situation jedoch optimal gemeistert. Dank eines großen und spielstarken Spielerkaders konnte ein ungefährdeter 3:0 Sieg gefeiert werden.

Somit wurde der erste Grundstein für eine positive Saisonentwicklung gelegt. Man freut sich schon auf das Stadtderby gegen die MIB am Freitag, den 16. Oktober, im BG Feldkirch um 19:40 Uhr.

Nicht ganz nach Wunsch lief es bei der 2. Damenmannschaft. Gegen den Landesligaabsteiger Egg war an diesem Tag nichts zu holen. Man merkte noch die Abstimmungsprobleme der neu formierten Mannschaft. Allerdings ist die Saison noch jung, wie auch die Spielerinnen. An den Problemen wird fleißig gearbeitet. (Quelle: Verein)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Gelungener Saisonstart beim SSK Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen