Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Gelebter Klimaschutz" mit Libella-Haus

Bauen & Energie Wien 2008: Messeplattform bündelt Kräfte für Klimaschutz. Möglichkeiten des Einzelnen bei Wohnen, Energie und Umweltschutz.

Klima- und Umweltschutz beherrschen als Themen immer mehr die breite Öffentlichkeit. Aber auch Markt, Produzenten und Verbraucher sehen die wirtschaftlichen Aspekte eines konsequenten Klima- und Umweltschutzes deutlicher und in ihren allgemeinen Gesamtzusammenhängen. Kein Wunder also, wenn Johann Jungreithmair, Messedirektor Wien und Salzburg, jetzt die Bauen & Energie Wien ab 2008 auf den ganzheitlichen Klimaschutz, basierend auf Energieeffizienz, hin orientieren will. Er fordert „gelebten Klimaschutz“ im den Bereichen Wohnen, Bauen und Energie, ganz im Sinne von Libella-Haus GmbH.

„Das Gebot der Stunde“ so Jungreithmair, Messedirektor Wien und Salzburg, ist die Steigerung der Energieeffizienz in allen Sektoren des Klimaschutzes.“ „ Wir wollen damit die Einflussmöglichkeiten des Einzelnen in den Bereichen Bauen, Wohnen, Energie und Umweltschutz aufzeigen“, und so deutlich machen, dass ökologische Handlungsweisen durchaus ökonomische Vorteile bringen. Die 3-Liter-Libella-Häuser sind hierfür ein guter Beweis.

Schon seit Jahren hat Libella-Haus GmbH das 3-Liter-Haus zum Standard gemacht. Ihr Energiebedarf liegt gegenüber herkömmlichen Systemen um ca. 70% niedriger.

Alle 3-Liter-Häuser besitzen aufgrund der speziellen Libella-Klimatechnologie die Energie-Effizienzklasse A. Die Libella-Klimatechnologie ist nach internationalen Werten zertifiziert und damit europaweit förderfähig. Bauen mit Libella-Haus ist „gelebter Klimaschutz“, bedingt durch die eingesetzten Baumaterialien und die erreichten hohen Energie-Effizienzwerten. Dabei vereinen sich moderne Architektur, individueller Wohnkomfort und energiesparendes Bauen in einem sinnvollen Kosten-Nutzen-Verhältnis zum Vorteil der Libella-Bauherren. (weiter Informationen: www.libella.at)

Das Haus Lausanne: Großzügig, zeitlos und anspruchsvoll, in zeitgemäßer Fassadengestaltung, eleganter Linienführung und filigranen Profilen – so zeigt sich das 3-Liter-Libella-Haus „Lausanne“. Das Haus besticht mit seiner Architektur: So befinden sich neben dem großen Bad im Obergeschoss zwei weitere Duschbäder im Haus. Über den Eingangsbereich und dem Technikanbau erschließt sich die große Dachterrasse.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schöner Wohnen
  • "Gelebter Klimaschutz" mit Libella-Haus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen