AA

Geisterfahrerin fährt in deutschen Schulbus

Eine Geisterfahrerin hat am Montag auf der Autobahn 92 bei Deggendorf im deutschen Bundesland Bayern einen Schulbus gerammt. Dabei wurde die Frau getötet, fünf Kinder in dem Bus wurden leicht verletzt.

Nach Polizeiangaben war der Schulbus mit 54 Kindern voll besetzt. Der Bus schleuderte nach dem Zusammenstoß in ein weiteres Auto. In diesem Wagen wurden zwei Menschen ebenfalls leicht verletzt.

Die Frau kam mit ihrem Auto von der A3 (Passau-Nürnberg) und war an einem Autobahnkreuz in verkehrter Richtung auf die A92 (Deggendorf-München) aufgefahren. Kurz darauf kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem Schulbus. Die verletzten Kinder wurden ins Deggendorfer Klinikum gebracht. Die anderen Schüler wurden nach dem Unfall im Rot-Kreuz-Zentrum der niederbayerischen Stadt betreut.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Geisterfahrerin fährt in deutschen Schulbus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen