AA

Geiselnahme von Goodyear-Führungskräften in Frankreich beendet

Die Geiseln wurden nach rund 29 Stunden wieder freigelassen.
Die Geiseln wurden nach rund 29 Stunden wieder freigelassen.
Eine Geiselnahme von zwei Führungskräften des US-Reifenherstellers Goodyear in einer französischen Fabrik ist gewaltfrei zu Ende gegangen. Die von Mitarbeitern seit Montagvormittag festgehaltenen Manager wurden am Dienstag nach rund 29 Stunden wieder freigelassen.

Amiens. höhere Abfertigungen zahle, hieß es. Hintergrund des Protestes sind die Pläne von Goodyear, den Standort Amiens-Nord zu schließen. Rund 1.200 Mitarbeiter verlieren ihren Job. (APA/dpa)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Geiselnahme von Goodyear-Führungskräften in Frankreich beendet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen