AA

Geht Frauke Petry schwanger in den Wahlkampf?

Ein Foto soll die Gerüchte um die Schwangerschaft von AfD-Co-Chefin Frauke Petry bestätigen.
Ein Foto soll die Gerüchte um die Schwangerschaft von AfD-Co-Chefin Frauke Petry bestätigen. ©AFP PHOTO / TOBIAS SCHWARZ
Die Co-Vorsitzende der AfD, Frauke Petry, ist offenbar schwanger. Wie die Bild-Zeitung berichtet, erwartet die 41-Jährige ihr fünftes Kind. Vater des Kindes soll der nordrhein-westfälische AfD-Chef Marcus Pretzell sein, den sie in der nächsten Woche heiraten will.

Über das entsprechende Gerücht hatte zunächst “Der Spiegel” berichtet. Auf Nachfrage wollte sich die Politikerin zu den Gerüchten jedoch “nicht äußern”.

Sowohl Frauke Petry als auch Marcus Pretzell haben aus ihren vorherigen Ehen bereits jeweils vier Kinder. Der sich anbahnende Nachwuchs wird für beide das erste gemeinsame Kind sein.

In der sächsischen AfD gibt es schon seit Längerem Gerüchte darüber, dass Petry erneut Nachwuchs erwarten könnte. Größere Anstalten, ihren Babybauch zu verstecken, macht die Leipzigerin laut einem Bericht der “Bild” offenbar nicht.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Geht Frauke Petry schwanger in den Wahlkampf?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen