Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Geheiratet haben

Brautpaar Jasmin Schoder und René Tschenett mit den Trauzeugen Ines Engstler und Stefan Schoder und mit Fire, dem belgischen Schäferhund.
Brautpaar Jasmin Schoder und René Tschenett mit den Trauzeugen Ines Engstler und Stefan Schoder und mit Fire, dem belgischen Schäferhund. ©est
undefined

Jasmin Schoder und René Tschenett

Schruns. Am 15.10. führte der Weg von René Tschenett aus Nüziders und Jasmin Schoder aus Gaschurn zum Standesamt. In Anwesenheit der Trauzeugen Ines Engstler und Stefan Schoder gaben sie einander bei der Vermählungsfeier mit Standesbeamten Werner Ganahl das Eheversprechen. Herzlich gratulierten die Eltern Roswitha und Gebhard Schoder, ebenso Erika und Reiner Tschenett. Nachmittags läuteten die Kirchenglockern der Pfarrkirche Gaschurn, wo sie von Pfarrer Karl Bleiberschnigg getraut wurden. In der elterlichen Pension der Braut, Gantekopf, feierten die Jungvermählten mit Verwandten, Freunden und mit Götikind Lukas ein tolles Fest. Auch Fire, der belgischen Schäferhund durfte dabei sein. Die Konstrukteurin der ELB-Form und der Angestellte der Silvretta Montafon lernten einander vor vier Jahren beim Ball 2000 am Hochjoch kennen, wohnen in St. Gallenkirch und planen die Flitterwochen im Frühjahr 2011.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • Geheiratet haben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen