Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Geheiratet haben: Maria und Michael Moosbrugger

©MO
Lingenau. In der Kirche Au-Rehmen, gleich neben dem Elternhaus der Braut, schlossen am Freitag, 4. Mai Maria und Michael Moosbrugger den Bund fürs Leben.

In einer sehr persönlich gestalteten Feier spendete ihnen Pfarrer Georg Willam im Beisein der Trauzeugen Andrea Simma und Martin Fink das Sakrament der Ehe. Mit dem Brautpaar freuten sich auch die Brauteltern Adelinde und Erwin Muxel, die Eltern des Bräutigams, Andrea und Erwin Moosbrugger, sowie die Geschwister der Brautleute und die ganze Hochzeitsgesellschaft. Nach der Agape, die vom Musikverein Lingenau und vom Auer Chörle musikalisch gestaltet wurde, machte das Brautpaar einen Zwischenstopp im Sozialzentrum Bezau, wo die Braut arbeitet. Die Bewohner freuten sich rührend über den Besuch des frischvermählten Paares. In luftiger Höhe wurde im Restaurant „Baumgarten“ die Hochzeit gebührend gefeiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lingenau
  • Geheiratet haben: Maria und Michael Moosbrugger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen