AA

Geh- und Radweg von Schruns nach Gantschier

Der  viel genutzte Geh- und Radweg "Montafon" in Schruns verläuft weitgehend entlang der Ill.
Der viel genutzte Geh- und Radweg "Montafon" in Schruns verläuft weitgehend entlang der Ill. ©Gerhard
Geh- und Radweg

Schruns. Rechtzeitig zur nächsten Radsaison im Frühjahr 2010 soll der geplante Geh- und Radweg Schruns-Gantschier fertig gestellt sein.

Der Geh- und Radweg “Montafon” verläuft weitgehend entlang der Ill. Einheimische und Gäste nutzen ihn häufig. Mehrere Wegbenutzer kritisierten schon seit längerer Zeit das stark frequentierte, zwei Meter breite und holprige Teilstück zwischen den Bahnhöfen Kaltenbrunnen-Gantschier und Tschagguns. Bei den Gemeinden und beim Land Vorarlberg, aber auch in Leserbriefen äußerten sie ihren Unmut. Nach der Planungsphase und Abklärung mit den betroffenen Grundeigentümern, dem positiven Behördenverfahren und der Finanzierung zwischen dem Land Vorarlberg und der Marktgemeinde Schruns war klar, dass mit dem Bau begonnen werden kann. Am 5. Oktober war es dann soweit, wobei die Baustelle auf der L 188 berücksichtigt worden war. Die gesamten Baukosten des geplanten Geh- und Radweges werden mit knapp einer halben Million Euro beziffert. Die Arbeiten umfassen neben den Wegebauarbeiten auch die Asphaltierung in einer Ausbaubreite von drei Metern. Weiters werden verschiedene Maßnahmen getroffen, damit das Ufer sicher bleibt. Im Frühjahr 2010 sollen die Arbeiten am Geh- und Radweg abgeschlossen werden.

Quelle: Marktgemeinde Schruns – Autor: Gerhard ScopoliSchruns

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Geh- und Radweg von Schruns nach Gantschier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen