AA

Geglückte Notlandung in Australien

Knapp einen Monat nach dem "Wunder vom Hudson" ist einem Piloten ein ähnliches Künststück gelungen: Er landete sein Flugzeug nach Triebwerksproblemen sicher auf dem Wasser. Video im Bericht

Am Freitagmorgen startete eine Piper Chieftain vom australischen Flughafen Darwin. Nach wenigen Flugminuten bemerkte Kapitän Steve Bolle Triebwerksprobleme. Da eine sichere Landung auf einem Flughafen nicht mehr möglich war, enschied sich der Pilot für eine Notlandung in der Nähe des Strandes im Meer. Es gelang ihm das Flugzeug auf eine Sandbank 200 Meter vom Strand entfernt zu landen. Alle sieben Personen an Bord konnten das Flugzeug unverletzt verlassen.

Videobericht

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Geglückte Notlandung in Australien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen