AA

Gegen den Ex-Meister sind drei Punkte Pflicht

©Sams
Am Samstag kommt es im Messestadion zu einer weiteren Neuauflage des INL Finales 2014. Dort messen sich der HC Neumarkt ab 19:30 Uhr mit dem EC Bregenzerwald.

Das Spiel wird auf dem YouTube Kanal der Wälder live übertragen.

Nachdem man sich in den letzten Wochen gut in der Position des Gejagten präsentiert hatte, sind die Tupamäki Schützlinge seit Mittwochabend selbst wieder die Verfolger. Mit der knappen Auswärtsniederlage gegen Kitzbühel, musste nämlich gleichzeitig der letzte Play Off Platz an Cortina abgegeben werden. Auch die Venetier stehen derzeit bei 55 Zählern, ein Punkt weniger wie die siebtplatzierte Mannschaft aus Sterzing.

Und das Feld wird nach hinten nicht dünner. Die Red Bull Hockey Juniors haben noch vier Spiele weniger absolviert und es fehlen ihnen nur noch ebenso viele Punkte auf die Wälder. Auch die zweite Salzburger Mannschaft aus Zell am See ist noch im engeren Kreis der Verfolger. Neumarkt kann hingegen die Play Offs abhacken. In der letzten Saison gelangten die Südtiroler über die Qualifikationsrunde in das Viertelfinale, trafen dort auf den späteren Meister Ritten. Heuer spielte das Team von Martin Ekrt nicht wirklich um einen Platz unter den Top acht mit. Allerdings konnten die Wildgänse beim ersten Saisonduell mit den Wäldern einen Overtimesieg einfahren, und damit Punkte in der Würtharena behalten, die den Vorarlbergern nun fehlen. Der letzte Ausflug nach Österreich in dieser Saison führt den HC Neumarkt nun nach Dornbirn.

Jussi Tupamäki bleibt weiterhin gelassen, was die derzeitige Tabellensituation betrifft: „Wie es momentan aussieht, zählt am Schluss nichts. Wir werden am Samstag wieder ein Spiel wie jedes andere haben und dann schauen, wo wir am Ende des Grunddurchgangs stehen.“ Die Spannung bleibt bei den Zuschauern trotzdem aufrecht. Zu Saisonbeginn hätte wohl niemand damit gerechnet, dass die Wälder bis zum Schluss um den Einzug in die Play Offs kämpfen. Würde dieser fixiert, könnte man von einer kleinen Sensation sprechen. Neben dem Support vor Ort können die Fans auch beim ECB TV Livestream die Daumen für ihre Mannschaft drücken.

 

Infobox:
Nächstes Heimspiel:
Samstag, den 14.02.2018 um 19:30 Uhr gegen den EK Zeller Eisbären
Zeig Farbe und gewinne: Am 24.02. im Spiel zwischen dem ECB und Ritten auf den richtigen Sieger tippen und dabei die Chance auf einen nagelneuen Seat Leon und weitere tolle Preise erhalten.
ECB TV: Den Livestream zum Heimspiel gegen den HC Neumarkt gibt es hier: Klick!
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Andelsbuch
  • Gegen den Ex-Meister sind drei Punkte Pflicht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen