AA

"Gedopte" Mozzarella-Büffel: 19 Festnahmen in Neapel

©SXC
In der Nähe von Neapel sind 19 Personen wegen des Verdachts des "Büffeldopings" festgenommen worden. Den Tieren wurden Wachstumshormone verabreicht, um die Milchproduktion für die Herstellung von Mozzarella zu steigern.

Das berichtete die Polizei am Donnerstag. Den Einsatz von Wachstumshormonen bei Tieren sei in Europa illegal.

Die Festnahmen sind ein weiterer Schlag für die Mozzarella-Produktion in der süditalienischen Region Kampanien. Im vergangenen Jahr gab es einen Lebensmittelskandal rund um Dioxin-Spuren in der Mozzarella.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • "Gedopte" Mozzarella-Büffel: 19 Festnahmen in Neapel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen